Gästebuch - Neuer Eintrag

Seiten: [1] [2] [>>]
Tolle Seite. Alles gute!

von Dawid Nowitzki am: 06.06.2014, Homepage: auskunft-seite.de/


Hallo Jörg, eure seite gefällt mir, eventuell klauen wir noch das eine oder andere . Z. B. Mitgliederwerbung. Wir sind zur Zeit nicht so richtig aktuell, weil Alfred in der technik ( seinem Hobby) versinkt - ich muss mich mal einarbeiten. Na, dann fröhliche Wahlwerbung. Gruß Annette

von Annette Neumann am: 14.03.2013, Homepage: www.spd-suesel.de/

Kommentar:

Lieb von Dir - DANKE - klau ruhig, aber nicht unsere Leute :-), Liebe Grüße, Joerg
So manche Gästebucheinträge verwundern mich dann doch. Hier mal etwas zur Aufklärung. Es ist die Aufgabe eines Vorstandes, einen Listenvorschlag zur Kommunalwahl zu erstellen. Wer dann den Listenplatz zwei erhält, der hat eine besondere Stellung in der kommenden Fraktion. Und das auf Platz 5 ein "Youngster" steht, zeigt, dass der Vorstand erkannt hat, dass die Jugend herangeführt werden muss. Die Jugend ist unsere Zukunft. Besonders verwunderlich finde ich, dass das hier im Gästebuch ausgetragen wird. Die Liste wird durch die Mitgliederversammlung gewählt. Wenn es dafür Mehrheiten gibt, dann ist das ein demokratisches Ergebnis einer demokratischen Partei. Innerhalb der öffentlichen Mitgliederversammlung hat jede und jeder die Möglichkeit seine Meinung beizutragen. Das macht man nicht in einem Gästebuch. Ein solches nachkartet zeigt, dass wohl ein geringes Demokratieverständnis vorhanden ist. Lars Winter SPD Kreisvorsitzender Also, ich muss schon sagen! Was Ihr Euch da auf der letzten Mitgliederversammlung, hinsichtlich der Kandidatenaufstellungen, geleistet habt, ist schlichtweg unmöglich!!! Vom Wahlergebnis ganz zu schweigen - alles abgesprochen am Vortage im Vorstand. Demonstrativ ist auch ein altes Vorstandsmitglied am kommenden Tag bei der MV fern geblieben. Wieso, wenn Ihr doch auf Erfahrungen altgedienter Genossen nicht verzichten möchtet, landet der altgediente Hans - Jürgen Pöppel nur auf PLatz 2 der Liste? Und ein Youngster auf Platz 5? Alles Geschiebe und Gemoscher - Ihr habt Euch jetzt eine Fraktion zurecht gezimmert, in der nur noch das geschieht, was 2 Leute wollen! Merkt Ihr eignetlich noch etwas? Arme SPD in Scharbeutz! Meine Stimme bekommt Ihr bei der Kommunalwahl nicht.

von Lars Winter am: 07.03.2013, Homepage: www.lars-winter.info


Also, ich muss schon sagen! Was Ihr Euch da auf der letzten Mitgliederversammlung, hinsichtlich der Kandidatenaufstellungen, geleistet habt, ist schlichtweg unmöglich!!! Vom Wahlergebnis ganz zu schweigen - alles abgesprochen am Vortage im Vorstand. Demonstrativ ist auch ein altes Vorstandsmitglied am kommenden Tag bei der MV fern geblieben. Wieso, wenn Ihr doch auf Erfahrungen altgedienter Genossen nicht verzichten möchtet, landet der altgediente Hans - Jürgen Pöppel nur auf PLatz 2 der Liste? Und ein Youngster auf Platz 5? Alles Geschiebe und Gemoscher - Ihr habt Euch jetzt eine Fraktion zurecht gezimmert, in der nur noch das geschieht, was 2 Leute wollen! Merkt Ihr eignetlich noch etwas? Arme SPD in Scharbeutz! Meine Stimme bekommt Ihr bei der Kommunalwahl nicht.

von Judith Roenpage am: 05.03.2013

Kommentar:

Zu diesem Gästebucheintrag ist anzumerken, dass es generell sehr bedauerlich ist, wenn ein SPD-Mitglied öffentlich ankündigt, die eigene Partei nicht zu wählen. Wir distanzieren uns allerdings entschieden von der Kritik, uns mit „Geschiebe und Gemoscher“ eine „Fraktion zurecht gezimmert zu haben!“ Die Liste wurde sehr gründlich im geschäftsführenden Vorstand beraten und einstimmig als Vorschlag in die Sitzung des SPD-Vorstandes eingebracht. Zu dieser Sitzung sind im Übrigen auch alle Fraktionsmitglieder form- und fristgerecht eingeladen worden. Leider haben nicht alle Fraktionsmitglieder an dieser Sitzung teilgenommen, denn hier konnte unter dem TOP „Aussprache“ jeder seine Verbesserungsvorschläge zur Liste anmerken und mit dem Vorstand darüber diskutieren. Aber auch in diesem Gremium ist die Liste letztendlich einstimmig bei 1 Enthaltung als Vorschlag für die Mitgliederversammlung verabschiedet worden. Unter TOP 7 der Mitgliederversammlung gab es ebenfalls die Möglichkeit der Aussprache. Leider hat hier trotz dreifacher Nachfrage niemand davon Gebrauch gemacht, so dass unter TOP 8 unsere Landtagsabgeordnete Sandra Redmann in ihrer Eigenschaft als Wahlleitung dann den Wahlgang mit der Verfasserin des Gästebucheintrages in der Zählkommission eröffnet hat. Aber wie bereits in der Mitgliederversammlung gesagt wurde: Eine Liste wird nicht nach Sympathie und Antipathie aufgestellt, sondern danach, wie die SPD-Scharbeutz sich selber innerhalb der nächsten 5 Jahren sieht. Und hierbei war es dem geschäftsführenden Vorstand, dem Vorstand und letztendlich auch der Mitgliedschaft unseres Ortsvereines wichtig, einen Generationswechsel zu dokumentieren. Dieses haben wir durch den Vorschlag, 3 Jusos unter die 12 Direktkandi-daten vorzuschlagen, ausgedrückt. Und auch auf die Erfahrung langjährig wirkender Kommunalpolitiker unseres Ortsvereines sollte und durfte nicht verzichtet werden, und deshalb sind die Listenplätze 1 und 2 gemäß Vorschlag in der Mitgliederversammlung vorgeschlagen und auch von der Mitgliedschaft so mit großer Mehrheit bestätigt worden!
Tolle Seite. Es ist wichtig, im Internet auch politische Seiten zu finden. Nur so kann man die Parteien unterscheiden und die Programme verstehen.

von Alexander am: 19.06.2012, Homepage: www.privaterentenversicherungrechner.com

Kommentar:

Vielen Dank für diesen Eintrag, darf ich fragen, wer Sie sind und wie Sie auf uns gekommen sind? Beste Grüße, Joerg Schimeck, OV-Vorsitzender
Politische Arbeit ist wichtig für eine Demokratie. Kann daher nur jeden ans Herz legen sich endlich mehr dafür zu interessieren. Zwischen Facebook, NTV oder RTL und Sat1 kann man ruhig auch einmal politische Seiten besuchen. Also, auf!

von Arnold V am: 04.01.2012, Homepage: www.wohnaccessoires-blog.de


Hallo liebe GenossInnen, einen schönen Gruß aus dem OV Südkamen/NRW. Toll, dass Ihre auch eine eigene Zeitung macht. Unser Pendant ist der "Süd.kurier", zu finden unter www.spd-kamen.de | OV Südkamen | Aktuelles. Grüße in den Norden!

von Torsten Göpfert am: 11.12.2010


Liebe Genossinnen und Genossen, ihr habt eine wirklich schöne Seite online gestellt. Da guck ich gern mal rein und lerne, was an der Ostküste so los ist... Die besten roten Grüße von der Westküste Sabine Gilleßen stellv. Vorsitzende KV Nordfriesland

von Sabine Gillessen am: 11.12.2010


Lieber Jörg, liebe Genossinnen und Genossen, ich hatte vor einiger Zeit zugesagt, auch mal ein paar Zeilen in euer Gästebuch zu schreiben, was ich natürlich gerne mache. Ich finde es gut, dass ihr auch im Internet aktiv seid. Wir müssen als Partei nicht nur im Ort, nah bei den Menschen, präsent sein. Vieles lässt sich heute auch gut im Netz vermitteln und diskutieren. Ich persönlich habe es als Bereicherung empfunden, mich regelmäßig mit Menschen auch im Internet über Politik zu unterhalten. Macht weiter so - es lohnt sich! Bald wird im Land neu gewählt. Viele Bürgerinnen und Bürger im Land wünschen sich eine neue Regierung - und das sehr bald. Wir werden unseren Beitrag dazu leisten, dass wir endlich ein neues Wahlgesetz auf den Weg bringen, dem alle Parteien zustimmen können und das den Weg für Neuwahlen frei macht. Und dann geht es um die Frage, wer dieses Land besser und gerechter Regieren kann. Björn Engholm und Heide Simonis haben gezeigt: Gutes Regieren geht nur gerecht. Wir Sozialdemokraten können es besser! Lasst uns fröhlich für die SPD werben. Unser Verfahren zur Aufstellung unseres Spitzenkandidaten oder unserer Spitzenkandidatin ist ein guter Anfang. Wir öffnen uns, laden alle Menschen zu uns ein und unsere Gäste dürfen bei uns mitdiskutieren und abstimmen. Helft mit: Ladet eure Freunde, Verwandten und Nachbarn ein. Und lasst uns nicht nur für die Ziele der SPD, sondern auch für eine Mitgliedschaft in unserer Partei werben. Wann, wenn nicht jetzt, lohnt es sich bei uns Mitglied zu werden? Lasst uns diese Chance nutzen! Ich hoffe, dass viele Mitglieder an den Vorstellungsrunden teilnehmen werden und auch der Mitgliederentscheid im Februar ein voller Erfolg wird. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass der nächste Regierungschef in Schleswig-Holstein wieder aus den Reihen der Sozialdemokratie kommt! Es grüßt herzlich Euer Ralf Stegner

von Ralf Stegner am: 10.11.2010, Homepage: ralf-stegner.de


Tolle Fotos und Text von der Menschenkett! Toll, daß Ihr dabei wart! Weiter so!! Eure Käthe

von Käthe Schuster-Feldmann am: 30.04.2010


Seiten: [1] [2] [>>]